zum Inhalt springen

Habilitationsprojekt

Das kumulative Habilitationsprojekt beschäftigt sich mit der Vermittlung von selbstreguliertem Lesen im Deutschunterricht, insbesondere der fachdidaktischen Modellierung des Konstrukts, seiner Messung und der Implementierung in den Regelunterricht.

 

Übersicht der Publikationen (*peer-reviewed):

(in Vorbereitung). Implementation von strategieorientierten Leseförderkonzepten in den Deutsch- und Fachunterricht. Einblicke in das Unterrichtshandeln von Lehrkräften und deren Verhalten, Einstellungen und Wissen.

Schmitz, A. (eingereicht). Prozesse der Vermittlung von selbstreguliertem Lesen in der regulären Praxis des Deutschunterrichts.

Schmitz, A., Karstens, F. & Jost, J. (eingereicht). Vermittlung von Lesestrategien im Umgang mit Sachtexten im Deutschunterricht. Ergebnisse aus Unterrichtsbeobachtungen und Lehrerbefragungen.

Schmitz, A., Karstens, F. & Jost, J. (angenommen). Der Beobachtungsbogen Lestra-BD für die Analyse der Vermittlung von selbstreguliertem Lesen im Deutschunterricht. In K. Mackowiak, C. Beckerle, C. Titz & S. Gentrup (Hrsg.), Forschungsinstrumente im Kontext (schrift-) sprachlicher Bildung.

Schmitz, A., Zeuch, N., Karstens, F., Meudt, S.-I., Souvignier, E. & Jost, J. (angenommen). Leseförderung im Schul- und Unterrichtsalltag implementieren. Erste Erkenntnisse des Evaluationsprojektes BiSS-EILe. In S. Gentrup, S. Henschel, K. Schotte, L. Beck & P. Stanat (Hrsg.), Sprach- und Schriftsprachförderung gestalten: Evaluation von Qualität und Wirksamkeit umgesetzter Konzepte. Stuttgart: Kohlhammer.

Schmitz, A. (*2019). Reading instruction in 5th grade. Teachers' perspectives on promoting self-regulated reading in language and content area teaching. Research in Subject Matter Teaching and Learning (RISTAL), 2, 16-31.

Schmitz, A. & Karstens, F. (2019). Selbstreguliertes Lesen von Sachtexten im naturwissenschaftlichen Unterricht. Leseförderung durch kognitive und metakognitive Strategien am Beispiel des Faches Biologie. MNU Journal, 4, 1-8.

Karstens, F., Schmitz, A. & Jost, J. (2019). Gutes Material zur Förderung von selbstreguliertem Lesen von Sachtexten im Deutschunterricht? Analyse exemplarischen Fördermaterials für die Sekundarstufe I unter Einbezug pädagogisch-psychologischer und deutschdidaktischer Perspektiven. Leseforum, 1, 1-13.

Schmitz, A. & Jost, J. (*2019). Selbstreguliertes Lesen in der Sekundarstufe I aus der Sicht von Deutschlehrkräften. Ergebnisse einer Unterrichtstagebuch-Studie. In E. Christophel, M. Hemmer, F. Korneck, T. Leuders & P. Labudde (Hrsg.), Fachdidaktische Forschung zur Lehrerbildung. Beiträge der fachdidaktischen Forschung (Fachdidaktische Forschung Bd. 11, S. 205-214). Münster: Waxmann.

Zeuch, N., Schmitz, A., Karstens, F., Meudt, S.-I., Souvignier, E. & Jost, J. (2018). EILe. Evaluation der Implementation von Konzepten zur Leseförderung in der Sekundarstufe. In S. Henschel, S. Gentrup, L. Beck & P. Stanat (Hrsg.), Projektatlas Evaluation. Erste Ergebnisse aus den BiSS-Evaluationsprojekten (S. 54-57). Berlin: BiSS-Trägerkonsortium. Online unter: http://www.biss-sprachbildung.de/pdf/BiSS-Brosch-Projektatlas-Final.pdf.

Jost, J., Karstens, F., Meudt, S.-I., Schmitz, A., Zeuch, N. & Souvignier, E. (2018). Ein Förderkonzept im Sekundarbereich: Implementation von Lesestrategien zur Förderung der Selbstregulation beim Lesen. In C. Titz, S. Weber, A. Ropeter, S. Geyer & M. Hasselhorn (Hrsg.), Konzepte zur Sprach- und Schriftsprachförderung umsetzen und überprüfen (S. 146-164). Stuttgart: Kohlhammer.

 

Vorträge und Poster

Schmitz, A., Karstens, F. & Jost, J. (2019). Strategy-based instruction in secondary schools: Findings from classroom observations and teachers' surveys. Vortrag bei der International Association for Research in L1 Education (ARLE), Lissabon.

Jost, J., Schmitz, A. & Souvignier, E. (2019). Förderung selbstregulierten Lesens im Unterricht. Eine Untersuchung in BiSS-Schulen. Vortrag im Rahmen des Linguistischen und Kommunikationswissenschaftlichen Kolloquiums, Universität Duisburg-Essen, Essen.

Schmitz, A. (2019). Selbstreguliertes Lesen im Deutsch- und Fachunterricht. Fachspezifische Unterschiede und überfachliche Gemeinsamkeiten aus Sicht von Lehrkräften. Vortrag im Rahmen der 2. interdisziplinären Schwerpunkttagung "Sprache in fachlichen Lehr-Lern-Prozessen", Leuphana Universität Lüneburg.

Karstens, F. & Schmitz, A. (2019). Selbstreguliertes Lesen im Deutschunterricht in fünften Klassen aus der Sicht von Lernenden und Lehrkräften. Vortrag im Rahmen der Gesellschaft für Empirische Bildungsforschung (GEBF), Köln.

Zeuch, N., Karstens, F., Meudt-S.-I., Schmitz, A., Jost, J. & Souvignier, E. (2019). Leseförderung im Schul- und Unterrichtsalltag der Sekundarstufe I implementieren – Erste Erkenntnisse aus dem BiSS-Evaluationsprojekt EILe. Vortrag im Rahmen der Gesellschaft für Empirische Bildungsforschung (GEBF), Köln.

Schmitz, A., Karstens, F. & Jost, J. (2018). Vermittlung von Lesestrategien im Umgang mit Sachtexten im Deutschunterricht der Sekundarstufe I. Vortrag im Rahmen des 22. Symposion Deutschdidaktik (SDD), Sektion Lesen lernen. Hamburg.

Schmitz, A., Karstens, F., Jost, J., Zeuch, N., Meudt, S.-I., Souvignier, E. (2018). Leseförderung im Schulalltag implementieren. Erkenntnisse des Evaluationsprojekts BiSS-EILe. Vortrag im Rahmen des Netzwerktreffens der BiSS-Evaluationsprojekte, Berlin.

Karstens, F., Schmitz, A. & Jost, J. (2018). Reading strategy instruction and students' perceptions on fostering self-regulated reading. Poster im Rahmen des 25. Kongresses der Society for the Scientific Study of Reading, Brighton (GB).

Meudt, S.-I., Schmitz, A., Karstens, F., Zeuch, N., Souvignier, E. & Jost, J. (2018). Bedingungen erfolgreicher Implementation von Leseförderkonzepten in der Sekundarstufe I. Vortrag im Rahmen des Symposiums „Wie gelingt Lese- und Sprachförderung? Befunde aus BiSS-Evaluationsprojekten im Schulbereich“, Gesellschaft für Empirische Bildungsforschung (GEBF), Basel.

Schmitz, A., Karstens, F., Jost, J. (2018). Selbstreguliertes Lesen in den Fächern Deutsch, Biologie und Mathematik. Fachspezifische Unterschiede und überfachliche Gemeinsamkeiten. Vortrag im Rahmen des Symposiums „Strategien zum Verstehen von Fachtexten“, Gesellschaft für Empirische Bildungsforschung (GEBF), Basel.

Schmitz, A., Karstens, F., Jost, J. & Souvignier, E. (2018). Förderung selbstregulierten Lesens in BiSS-Verbünden. Förderkonzepte und ihre Umsetzung im (Fach-) Unterricht aus Perspektive der formativen Evaluation im Projekt EILe. Vortrag im Rahmen des Sprachdidaktischen Kolloquiums an der Universität zu Köln, Köln.

Schmitz, A., Jost, J., Karstens, F. Meudt, S.-I., Souvignier, E. & Zeuch, N. (2017). EILe: Evaluation der Implementation von Konzepten zur Leseförderung in der Sekundarstufe I. Erste Ergebnisse. Vortrag im Rahmen des BiSS-Wissenschaftsforums, Köln.

Schmitz, A., Karstens, F. & Jost, J. (2017). Leseförderung aus der Sicht von Deutschlehrkräften. Erste Ergebnisse aus dem Evaluationsprojekt EILe. Vortrag im Rahmen der GFD-KOFADIS-Tagung, PH Freiburg, Freiburg i.Br.

Zeuch, N., Jost, J., Karstens, F. Meudt, S.-I., Schmitz, A. & Souvignier, E. (2017). Entwicklung der Lesekompetenz und Determinanten erfolgreicher Leseförderung in der Sekundarstufe I: Erste Ergebnisse des Projekts BiSS EILe.

Vortrag im Rahmen der Arbeitsgruppe Sprach- und Leseförderung. Erste Befunde aus BiSS Evaluationsprojekten im Schulbereich. Gemeinsame Fachtagung der Arbeitsgruppen Entwicklungspsychologie und Pädagogische Psychologie (PAEPSY), Münster.

Souvignier, E., Jost, J., Karstens, F., Meudt, S., Schmitz, A. & Zeuch, N. (2017). Bedingungen erfolgreicher Implementation von Leseförderkonzepten in der Sekundarstufe I Erste Ergebnisse aus dem BiSS-Evaluationsprojekt EILe. Poster bei der Gesellschaft für Empirische Bildungsforschung (GEBF), Heidelberg.