zum Inhalt springen

Prof'in Dr. Sieglinde Grimm

Prof'in Dr. Sieglinde Grimm

Professorin

Institut für Deutsche Sprache und Literatur II
Universität zu Köln
Philosophische Fakultät

Postanschrift:
Albertus-Magnus-Platz 1
50923 Köln

Besuchsanschrift:
Classen-Kappelmann-Str. 24
50931 Köln
Raum 1.11 (CKS)

Telefon: 0221-93317 243
Email: sieglinde.grimmSpamProtectionuni-koeln.de

 Sprechstunde: Zur Anmeldung

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

Aktuelles

Prof. Sieglinde Grimm und Prof. Berbeli Wanning veranstalten einen Workshop zum Thema Bildung und Politik auf der Tagung des Forschungsnetzwerks Sprache und Wissen. "Natur - Kultur - Mensch. Sprachliche Praktiken um ökologische Nachhaltigkeit". Universität Heidelberg, Oktober 2019.

Prof. Sieglinde Grimm hält einen Vortrag zum Thema: "'Nature Writing' um 1800 am Beispiel von Hölderlins Rheinhymne." auf der Jahrestagung der Kulturwissenschaftlichen Gesellschaft (KWG, Sektion NaturenKulturen) Universität Koblenz, September 2019.

Prof. Sieglinde Grimm hält einen Vortrag zum Thema: "A green Thought in a green Shade": Andrew Marvells Gartengedichte und ihre Spuren in Wilhelm Lehmanns Naturlyrik (Tagung: The Garden. Ecological Paradigms of Space, History, and Community - 8th Biennial Conference of the EASLCE, September 26-29, 2018; University of Würzburg)

26./27. September 2018: Tagung "Umbrüche und Aufbrüche 1918 und 2018: Das östliche Mitteleuropa als Ort und Gegenstand interkultureller literarischer Lernprozesse" an der Universität zu Köln. Informationen unter http://read-east.de

 

Aktuelle Publikationen

  • Neue Publikation: Anselm, Sabine / Grimm, Sieglinde / Wanning, Berbeli (Hrsg.): Er-lesene Zukunft. Fragen der Werteerziehung mit Literatur. Edition Ruprecht, Göttingen 2019.
  • Als Herausgeberin (zusammen mit Roman Bartosch): Die Materie des Geistes. Der material turn im Kontext von Bildungs- und Literaturgeschichte um 1800. Universitätsverlag Winter: Heidelberg 2018.
  • Kulturökologie und Phänomenologie bei Kafka und W.G. Sebald in: Ökologischer Wandel in der deutschsprachigen Literatur des 20. und 21. Jahrhunderts. Hrsg. v. Gabriele Dürbeck, Christine Kanz und Ralf Zschachlitz. Berlin: Peter Lang 2018, S. 27-48
  • Sieglinde Grimm and Berbeli Wanning: „Cultural Ecology and the Teaching of Literature“, In: Hubert Zapf (Ed.).: Handbook of Ecocriticism and Cultural Ecology. Berlin/Boston 2016, S. 513-533.

Wichtigste Forschungsschwerpunkte

  • Kulturökologie
  • Interkulturelle Literatur / Interkulturelles Lernen
  • Literaturdidaktik / Theorien des Verstehens