zum Inhalt springen

Vertr.-Prof. Dr. Michael Staiger

Vertretung der Professur für Neue deutsche Literatur und ihre Didaktik

Tel.: 0221/470-4757
E-Mail: michael.staiger@uni-koeln.de

Raum 2.312

Sprechstunde in der Vorlesungszeit: Mi 10:30-11:30 Uhr in R. 2.312 (HF-Gebäude)
Zur Online-Anmeldung für die Sprechstunde
Sprechstunde in der vorlesungsfreien Zeit: nach Vereinbarung

Webseite: http://www.michael-staiger.de

 


 

Publikationen

Monografien

(1) Medienbegriffe – Mediendiskurse – Medienkonzepte. Bausteine einer Deutsch­­didaktik als
Medienkulturdidaktik. Baltmannsweiler: Schneider Hohen­gehren 2007

(2) Literaturverfilmungen im Deutschunterricht. München: Oldenbourg 2010
(Oldenbourg Interpretationen, Bd. 112)

(3) (zus. mit Joachim Pfeiffer) Grundkurs Film 2: Filmkanon – Filmklassiker – Film­geschichte.
Braunschweig: Schroedel 2010

 

Herausgeberschaft

Sammelbände und Themenhefte

(1) (zus. mit Berthold Metz, Joachim Pfeiffer, Adalbert Wichert) Lesen, Schreiben und Kommunizieren im Internet. Theorie und Praxis teil­virtueller Hoch­schul­seminare. Herbolzheim: Centaurus 2004

(2) (zus. mit Stefan Orth, Joachim Valentin) Kinder im Kino. Religiöse Dimen­sionen.
Marburg: Schüren 2004

(3) (zus. mit Stefan Orth, Joachim Valentin) Dogville – Godville. Methodische Zugänge zu einem Film Lars von Triers. Marburg: Schüren 2008

(4) (zus. mit Mechtild Fuchs, Michael Klant, Joachim Pfeiffer, Raphael Spielmann)
Fachbibliographie Filmdidaktik. Freiburg: Pädagogische Hochschule 2008. 

Online unter http://opus.bsz-bw.de/phfr/volltexte/2008/105/

(5) (zus. mit Joachim Pfeiffer) Filmdidaktik. Themenheft der Zeitschrift Der Deutsch­unterricht,
H. 3/2008

(6) (zus. mit Joachim Pfeiffer) Grundkurs Film 2: Filmzitate. 2-DVD zum Buch Grundkurs
Film 2: Filmkanon – Filmklassiker – Film­geschichte. Braunschweig: Schroedel 2011

(7) (zus. mit Ingelore Oomen-Welke) Bilder – in Medien, Literatur, Sprache, Deutsch­didaktik.
Festschrift für Adalbert Wichert. Freiburg: Fillibach 2012

(8) Erzählliteratur und Film. Themenheft der Zeitschrift Der Deutsch­unterricht, H. 3/2013

(9) (zus. mit Stefan Orth, Joachim Valentin) Filmbilder des Islam. Marburg: Schüren 2014

(10) (zus. mit Annette Pehnt, Friedemann Holder) Die Bibliothek der ungeschriebenen Bücher.
München: Piper 2014 (2. Aufl. 2015)

(11-12) (zus. mit Petra Anders) Serialität in Literatur und Medien. 2 Bde.
Bd. 1: Theorie und Didaktik / Bd. 2: Modelle für den Deutschunterricht.
Baltmannsweiler: Schneider Hohengehren 2016

(13) Digitale Literatur und elektronisches Lesen. Themenheft der Zeitschrift Der Deutsch­unterricht, H. 5/2016

Zeitschriften und Reihen

(1) Mitherausgeber der Zeitschrift Der Deutschunterricht im Friedrich Verlag, Seelze (seit 2015)

(2) Rubrik „Forum: Filmische Sehschule“ in der Zeitschrift Der Deutsch­unterricht (seit 2003)

(3) Reihenmitherausgeber von Film und Theologie (Marburg: Schüren Verlag) (seit 2008)

 

Beiträge für Zeitschriften

(1) Faust verfilmt. Gründgens – Murnau – Clair. In: Der Deutschunterricht, H. 1/1999, S. 120-127

(2) (zus. mit Stefan Staiger): Nicht für die Schule, sondern für das richtige Leben. Ein Internet-Projekt zwischen Schule und Öffentlichkeit. In: Computer und Unterricht, H. 43/2001, S. 40-43

(3) Eyes Wide Open. Einsatzmöglichkeiten computerbasierter Medien in Film­seminaren. In: PH FR, H. 2002/1, S. 12-14

(4) „In diesem Spiel gewinnt immer der Entschlossenste.“ Bilder des Terrors im Hollywood-Kino. In: Mediaculture Online, 2002. Online unter http://www.mediaculture-online.de

(5) Auf halber Treppe. Filmkanon, Filmkompetenz und Filmdidaktik. In: Der Deutsch­­unterricht, H. 2/2004, S. 84-89

(6) „Die, über die wir nicht sprechen“. (De-)Konstruktionen des (Un-)Heim­lichen in M. Night
Shyamalans The Village. In: Der Deutschunterricht, H. 3/2006, S. 58-67

(7) (zus. mit Joachim Pfeiffer) Zur Situation der Filmdidaktik. Einführung in das Themenheft. In: Der Deutsch­unterricht, H. 3/2008, S. 2-7

(8) Filmanalyse – ein Kompendium. In: Der Deutsch­unterricht, H. 3/2008, S. 8-18

(9) (zus. mit Mechtild Fuchs, Michael Klant, Joachim Pfeiffer u. Raphael Spielmann)

Freiburger Filmcurriculum. Ein Modell des Forschungs­projekts „Integrative Filmdidaktik“. In: Der Deutsch­unterricht, H. 3/2008, S. 84-90

(10) „Hörst du überhaupt zu?” – „Nein. Ich sehe dich.” – Zur audiovisuellen Erzählform von Tom
Tykwers Kurzfilm True. In: Literatur im Unterricht – Texte der Gegenwartsliteratur für die Schule, H. 2/2010, S. 89-98

(11) Michael Kohlhaas im Medienwechsel. Ein Vergleich von Kleists Erzählung mit ihren filmischen Transformationen. In: Der Deutschunterricht 1/2011, S. 55-67

(12) Ein Ereignis – fünf Blickwinkel. Multiperspektivisches Erzählen im Bilderbuch Was ist da passiert? von Bruno Heitz und Béatrice Vincent. In: Sache – Wort – Zahl 121/2011, S. 29-37

(13) Ein Roman in Worten und Bildern. Erkundung der Erzählform von Brian Selznicks Die Entdeckung des Hugo Cabret. In: Praxis Deutsch 232/2012, S. 20-25

(14) Film im Film im Kurzfilm. Begegnungen mit Selbstreflexivität und Intertextualität in Film­parodien. In: Praxis Deutsch 237/2013, S. 31-36

(15) Erzählmedienwechsel. Zur Einführung in das Themenheft. In: Der Deutschunterricht 3/2013, S. 2-5

(16) Äußere und innere Bilder. Visuelle Darstellung von Gedanken und Gefühlen im Bilderbuch. In: Grundschulunterricht Deutsch 3/2013, S. 8-13

(17) Anfang und Fortsetzung. Zur Funktion der Erzählanfänge in der Fernsehserie Game of Thrones. In: kjl&m 1/2014,  S. 13-20

(18) Endzeit in der Stadtheimat. Peter Kahanes Die Architekten (1990) und das Erbe der DEFA. In: Der Deutschunterricht 4/2014, S. 58-68

(19) „Gestrandet in der Vergangenheit“. Das Motiv der Zeitreise im Roman Somniavero von Anja
Stürzer. In: Praxis Deutsch 247/2014, S. 21-25

(20) (zus. mit Hansjörg Droll) Vorlesen! Mitlesen. Selbst lesen? Erkundungen zum lesedidaktischen Potential von digitalen Audiostiften. In: kjl&m 1/2015, S. 79-87

(21) Faust revisited. Ein didaktischer Zugang zum Faustfilm von Alexander Sukorow. In: Praxis Deutsch 250/2015, S. 47-54

(22) Spannungserleben und Textverstehen. Zugänge zum Kinderfilm Das Haus der Krokodile. In: Grundschule Deutsch 48/2015, S. 36-38 (plus Zusatzmaterial auf CD-ROM)

(23, i. Dr.) Besonderheiten entdecken – ein didaktisches Handwerkszeug für die Bilderbuchanalyse. In: Sache – Wort – Zahl 12/2016.

 

Beiträge für Sammelbände

(1) Das Unzeigbare zeigen, das Unsagbare sagen. Zum Oeuvre David Cronen­bergs. In: Josef
Müller/Reinhold Zwick (Hrsg.): Apokalyptische Visionen – Film und Theologie im Gespräch. Schwerte: Kath. Akademie 1999, S. 97-116

(2) (zus. mit Christine Bescherer, Ute Massler): Neue Seminarformen durch Virtuali­sierung. Steigerung der Qualität von Hochschulseminaren durch computerbasierte Medien. In: Friedrich
Scheuermann (Hrsg.): Campus 2000 – Lernen in neuen Orga­nisationsformen. Münster: Waxmann 2000, S. 421-422

(3) Das Flimmern der Zeichen. The Big Lebowski als postmoderne Spielart der Ko­mö­die. In: Stefan Orth/Joachim Valentin/Reinhold Zwick (Hrsg.): Göttliche Komö­dien. Religiöse Dimensionen des Komischen im Kino. Köln: KiM 2001, S. 143-156

(4) (zus. mit Joachim Pfeiffer, Adalbert Wichert) Das Forschungsprojekt „Virtuelle Lehr-/Lern­formen in deutschdidaktischen Seminaren“. In: Bertold Metz u.a. (Hrsg.): Lesen, Schreiben und Kommunizieren im Internet. Herbolzheim: Centaurus 2004, S. 11-18

(5) (zus. mit Adalbert Wichert) Medienbegriff – Medienkompetenz – Medien­didaktik. Perspektiven des Mediendiskurses. In: Bertold Metz u.a. (Hrsg.): Lesen, Schreiben und Kommunizieren im Internet. Herbolzheim: Centaurus 2004, S. 19-42

(6) (zus. mit Bertold Metz, Joachim Pfeiffer, Adalbert Wichert) Leitfaden für internet­gestützte Hochschulseminare. In: Bertold Metz u.a. (Hrsg.): Lesen, Schreiben und Kommunizieren im Internet. Herbolzheim: Centaurus 2004, S. 123-228

(7) (zus. mit Adalbert Wichert, Joachim Pfeiffer): Das Forschungsprojekt „Virtuelle Lehr-/Lern­formen in deutschdidaktischen Seminaren“. In: Volker Frederking (Hrsg.): Lesen und Symbolverstehen. Jahrbuch Medien im Deutschunterricht 2003. München: kopaed 2004, S. 267-270

(9) Telematische Weltgesellschaft. Veränderte Voraussetzungen einer Deutsch­didaktik im neuen Jahrtausend und didaktische Konse­quenzen am Beispiel von VIB-Teilprojekt 8. In: Rose Vogel u.a. (Hrsg.): Didaktische Konzepte der netz­basierten Hochschullehre. Ergebnisse des Verbund­projekts „Virtuali­sierung im Bildungs­bereich“. Münster u.a.: Waxmann 2005, S. 68-85

(10) Sozialkritik im Dogma-Stil. Auf der Suche nach einer Ästhetik der Wahrheit. In: Walter Lesch/ Charles Martig/Joachim Valentin (Hrsg.): Filmkunst und Gesellschaftskritik. Sozial­ethische Erkundungen. Marburg: Schüren 2005, S. 169-186

(11) Die Tücke der Medien. Medienpraktische Fragen zum Einsatz von Spiel­filmen. In: Volker
Frederking (Hrsg.): Filmdidaktik und Filmästhetik. Jahrbuch Medien im Deutschunterricht 2005. München: kopaed 2006, S. 179-189

(12) Sehen und Lesen – Filmkritiken. In: Thomas Hauser/Hans-Werner Huneke/Andreas Lutz (Hrsg.): Zeitung machen – Zeitung lesen. Journalismus und Didaktik im Gespräch. Freiburg: Rombach 2007, S. 108-121

(13) Ein weites Feld … Methoden der Filmanalyse und Filminterpretation. In: Stefan Orth/Michael Staiger/Joachim Valentin (Hrsg.): Dogville – God­ville. Methodische Zugänge zu einem Film Lars von Triers. Marburg: Schüren 2008, S. 13-22

(14) Fremd/Körper. David Cronenbergs filmische Deformierung der Realität. In: Charles Martig/Daria Pezzoli-Olgiati/Joachim Valentin (Hrsg.): Outer Space – Reisen in Gegenwelten. Marburg: Schüren 2008, S. 142-153

(15) Dis_Kontinuität. Montagekonzepte und filmisches Erzählen. In: Matthias N. Lorenz (Hrsg.): Film im Literaturunterricht. Von der Frühgeschichte des Kinos bis zum Symmedium Computer. Freiburg: Fillibach 2010, S. 103-115

(16) (Un-)Sichtbare Schnitte. Zur Geschichte und Didaktik der Filmmontage. In: Matthis Kepser (Hrsg.): Fächer der schulischen Filmbildung. Mit zahlreichen Vorschlägen für einen handlungs- und produktionsorientierten Unterricht. München: kopaed 2010, S. 163-184

(17) Filmanalyse und Medienkulturkompetenz. Zum sprach- und mediendidaktischen Potenzial audiovisueller Texte. In: Jan Georg Schneider/Hartmut Stöckl (Hrsg.): Medientheorien und Multimodalität. Ein TV-Werbespot – Sieben methodische Beschreibungsansätze. Köln: Herbert von Halem 2011, S. 45-69

(18) (zus. mit I. Oomen-Welke) Über Bilder. Zur Einleitung. In: Ingelore Oomen-Welke/Michael
Staiger (Hrsg.): Bilder – in Medien, Kunst, Literatur, Sprache, Didaktik. Freiburg: Fillibach 2012, S. 7-16

(19) Bilder erzählen. Zum Umgang mit visueller Narrativität im Deutschunterricht. In: Ingelore
Oomen-Welke/Michael Staiger (Hrsg.): Bilder – in Medien, Literatur, Sprache, Deutsch­didaktik. Freiburg: Fillibach 2012, S. 41-51

(20) Wo die wilden Kerle wohnen und wie man dorthin kommt. Erzählte Räume in Maurice Sen­daks Bilderbuch und Spike Jonzes Film. In: Christian Exner/Bettina Kümmerling-Meibauer (Hrsg.): Von wilden Kerlen und wilden Hühnern. Perspektiven des modernen Kinderfilms. Marburg: Schüren 2012, S. 106-120

(21) Zur Komplexität des Erzählens im Bilderbuch – Narratologische Desiderate und Ansatz­punkte. In: Iris Kruse/Andrea Sabisch (Hrsg.): Fragwürdiges Bilderbuch. Blickwechsel – Denkspiele – Bildungspotenziale. München: kopaed 2013, S. 65-75

(22) Lost and Found. Bild-Wort-Inszenierungen des Fremden im Werk Shaun Tans. In: Petra
Josting/Caroline Roeder (Hrsg.): Eigenes und Fremdes am Beispiel der Kinder- und Jugendmedien. München: kopaed 2013 (kjl&m extra 2013), S. 81-92

(23) Erzählen mit Bild-Schrifttext-Kombinationen. Ein fünfdimensionales Modell der Bilderbuch­analyse. In: Ulf Abraham/Julia Knopf (Hrsg.): BilderBücher. Theorie. Schriftenreihe Deutschdidaktik Primarstufe, Bd. 1. Baltmannsweiler: Schneider Verlag Hohengehren 2014, S. 12-23

(24) (zus. mit P. Anders) Serien im Deutschunterricht. In: Petra Anders/Michael Staiger (Hg.): Serialität in Literatur und Medien. Bd. 2: Modelle für den Deutschunterricht. Baltmannsweiler: Schneider Hohengehren 2016, S. 1-4

(25) (zus. mit P. Anders) Serialität und Deutschdidaktik. In: Petra Anders/Michael Staiger (Hg.): Serialität in Literatur und Medien. Bd. 1: Theorie und Didaktik. Baltmannsweiler: Schneider Hohengehren 2016, S. 2-27

(26) Die drei intermedialen Schweinchen. Mediale Verrückungen eines Märchens vom 19. bis ins 21. Jahrhundert. In: Heidi Lexe (Hrsg.): gorkicht im gemank. Mediale und ästhetische Ver-rückungen (in) der KJL. Wien: STUBE 2016 (Schriftenreihe Fokus), S. 27-38

(27) New – Neuer – Nouvelle. Filmische Erneuerungsbewegungen der 1960er und 1970 Jahre im fächerübergreifenden Unterricht. In: Blell, Gabriele/Grünewald, Andreas/ Kepser, Matthis/ Surkamp, Carola/ (Hrsg.): Film in den Fächern der sprachlichen Bildung. Baltmannsweiler: Schneider Hohengehren 2016 (Film – Bildung – Schule, 2), S. 233-248

(28)      (zus. mit T. Jesch) Bilder und Visualisierungen in der Lese- und Literaturdidaktik. In: Petra Gretsch/Lars Holzäpfel (Hrsg.): Lernen mit Visualisierungen. Erkenntnisse aus der Forschung und deren Implikationen für die Fachdidaktik. Münster: Waxmann 2016, S. 63-82

(29) "Nach Haus, nach Haus, nach Haus". Elliott und E.T. auf Heldenreise. In: Klaus Maiwald/Anna-Maria Meyer/Claudia Maria Pecher (Hrsg.): "Klassiker" des Kinder- und Jugendfilms. Baltmannsweiler: Schneider Hohengehren 2016, S. 91-106

(30, i. Dr.) Das Bilderbuch als multimodales Erzählmedium. Analytische Zugänge am Beispiel von Jon Klassens Das ist nicht mein Hut. In: Gabriele Lieber/Bettina Uhlig (Hrsg.): Narration – Transdisziplinäre Wege zur Kunstdidaktik. München: kopaed 2016

 

Beiträge für Handbücher und Lexika

(1) Lehr-Lernmedien – Lehrwerke, Lernsoftware und ihre Konzeptionen. In: Hans Werner Huneke (Hrsg.): Taschenbuch des Deutschunterrichts. Bd. 1: Sprach- und Mediendidaktik. 9., vollst. überarb. Aufl. Baltmanns­weiler: Schneider Hohengehren 2010, S. 439-456
(erneut 2013 in der 10., überarb. Aufl.)

(2) Audiovisuelle Medien im Deutschunterricht. In: Volker Frederking/Axel Krommer/Thomas
Möbius (Hrsg.): Digitale Medien im Deutschunterricht. Baltmannsweiler: Schneider Hohengehren 2014 (Deutschunterricht in Theorie und Praxis – DTP, 8), S. 236-268

(3-10) Sachfeld „Sprachlehr- und Sprachlernmedien“ (Synopseartikel, zus. mit Gabriele Kniffka; 7 Lemmata). In: Jörg Kilian/Jutta Rymarczyk (Hrsg.): Sprachdidaktik – Erstsprache, Zweitsprache, Fremdsprache. Berlin: Mouton de Gruyter 2014ff. (Wörterbücher zur Sprach- und Kommunikationswissenschaft – WSK, 16)

(11) Fotobilderbuch. In: Kurt Franz/Günter Lange/Franz-Josef Payrhuber (Hg.): Kinder- und Jugendliteratur. Ein Lexikon. 60. Erg.-Lfg. November 2016. Meitingen: Corian 2016, S. 1-22


Rezensionen (Auswahl)

(1) Rezension zu: David Bordwell: Visual Style in Cinema. Vier Kapitel Filmgeschichte (Frankfurt/M. 2001). In: film-dienst 13/01, S. 44-45

(2) Rezension zu: Jürgen Müller (Hrsg.): Filme der 90er (Köln 2001). In: film-dienst 26/01, S. 37

(3) Rezension zu: Thomas Koebner (Hrsg.): Reclams Sachlexikon des Films (Stuttgart 2002).
In: film-dienst 09/02, S. 39

(4) Rezension zu: Joachim Valentin (Hrsg.): Weltreligionen im Film (Marburg 2002). In: film-dienst 25/02, S. 38-39

(5) Aus nächster Nähe – David Finchers audiovisuelle Angriffe auf das Kinopublikum. Rezension zu: Frank Schnelle (Hrsg.): David Fincher (Berlin 2002). In: Artechock Filmmagazin (25.04.2002). Online unter http://www.artechock.de

(6) Rezension zu: Achim Barsch/Hans Dieter Erlinger: Medien­pädagogik. Eine Einführung (Stuttgart 2002). In: MEDIENwissenschaft 2/02, S. 403-404

(7) Rezension zu: Erich Straßner: Text-Bild-Kommunikation. Bild-Text-Kommu­ni­kation (Tübingen 2002). In: MEDIEN­wissen­schaft 4/02, S. 483-484

(8) De Niroesk? Das Kino des Robert de Niro. Rezension zu: Sabine Horst (Hrsg.): Robert de Niro (Berlin 2002); in: Artechock Filmmagazin (06.01.2002). Online unter http://www.artechock.de

(9) Theorien des Film-Endes – Rezension zu Thomas Christen: Das Ende im Spielfilm. Vom klassischen Hollywood zu Antonionis offenen Formen (Marburg 2002). In: Internationales Archiv für Sozialgeschichte der deutschen Literatur/IASL online (12.09.2002). Online unter http://iasl.uni-muenchen.de

(10) Sammelrezension: Körper/Kino. Neue Filmliteratur zu Identitäts-, Gender- und Körperdiskursen. In: Artechock Filmmagazin (30.01.2002). Online unter http://www.artechock.de

(11) Rezension zu: Georg Seeßlen/Fernand Jung: Science Fiction (Marburg 2003). In: film-dienst 18/03, S. 38-39

(12) Rezension zu: Yvonne Ehrenspeck/Burkhard Schäfer (Hrsg.): Film- und Foto­analyse in der Erziehungswissenschaft (Opladen 2003). In: MEDIENwissenschaft 3-4/03, S. 430-431

(13) Sammelrezension: Postmoderne und Postklassik im Kino. In: In­ter­nationales Archiv für Sozialgeschichte der deutschen Literatur/IASL online (28.05.2003). Online unter http://iasl.uni-muenchen.de

(14) Rezension zu: Franz Josef Röll: Pädagogik der Navigation. Selbstgesteuertes Lernen durch Neue Medien (München 2003). In: MEDIENwissenschaft 1/04, S. 139-140

(15) Deleuze und die Film-Philosophie – Rezension zu Miriam Schaub: Gilles Deleuze im Kino (München 2003). In: Internationales Archiv für Sozialgeschichte der deutschen Literatur/IASL
online (18.01.2004). Online unter http://iasl.uni-muenchen.de

(16) Lesekompetenz revisited – Sammelrezension. In: Internationales Archiv für Sozialgeschichte der deutschen Literatur/IASL online (30.08.2005). Online unter http://iasl.uni-muenchen.de

(17) „Can I play too or is it just for the boys?” Das hybride Genre des eroti­schen Thrillers – Rezension zu: Linda Ruth Williams: The Erotic Thriller in Contemporary Cinema (Edinburgh 2005). In: Internationales Archiv für Sozialgeschichte der deutschen Literatur/IASL online (07.03.2007). Online unter http://iasl.uni-muenchen.de

(18) Rezension zu: Volker Frederking/Axel Krommer/Klaus Maiwald: Medien­didaktik Deutsch. Eine Einführung. Berlin 2008. In: ZRS – Zeitschrift für Rezensionen zur germanistischen Sprachwissenschaft 2/2010, S. 209-213

 

Journalistische Beiträge (Auswahl)

(1) Die Ästhetisierung der Endzeit. Apokalyptische Visionen im Film. In: film-dienst 21/1998, S. 8-10; wiederveröffentlicht in: Lexikon des Inter­nationalen Films. Ausgabe 1999/2000. CD-ROM. München 1999

(2) Transformationen der Wirklichkeit. Filmische Körperdiskurse am Fin de Siècle. In: Artechock Filmmagazin (30.12.1999, 52. Woche). Online unter http://www.artechock.de

(3) Mitfischen statt Mitschwimmen. Frauenfiguren in neueren Filmen von Robert Altman. In: Artechock Filmmagazin (07.10.1999, 40. Woche). Online unter http://www.artechock.de

(4) Eine frische Brise, eine neue Welle. Der Neopurismus der selbsternannten „Dogma 95“-Avantgarde. In: Telepolis – Magazin der Netzkultur (15.07.1999). Online unter http://www.telepolis.de

(5) Authentizität und Interaktivität. Das „D-Dag“-Projekt der „Dogma 95“-Filme­macher. In: film-dienst 02/00, S. 12-13

(6) Brücke zwischen den Welten – Traumwelten im Film: Das Kino als „Dream Screen“. In: film-dienst 15/01, S. 13-14

(7) Metropolis revisited. In: Artechock Filmmagazin (10.05.2001, 19. Woche). Online unter http://www.artechock.de

(8) (zus. mit Bertold Metz): Innovation durch (Medien-)Bildung? An­mer­kungen zum aktuellen Mediendiskurs der Pädagogik. In: PH FR 2002/2, S. 51-52

(9) „Learning by Viewing“. Der lange Weg des Mediums Film in die Schule. In: film-dienst 18/03, S. 10-11

(10) Kanon, Kongresse und Curricula. Erste Schritte zur Institutionalisierung von Filmbildung. In: film-dienst 24/10, S. 26-28