zum Inhalt springen

Publikationen

ORCID ID: 0000-0002-8274-6492  |  GND: 132438836  |  ResearchGate  |  Academia


Monografien

(1) Medienbegriffe – Mediendiskurse – Medienkonzepte. Bausteine einer Deutschdidaktik als Medienkulturdidaktik. Baltmannsweiler: Schneider Hohengehren 2007

(2) Literaturverfilmungen im Deutschunterricht. München: Oldenbourg 2010

(3) (zus. mit Joachim Pfeiffer) Grundkurs Film 2: Filmkanon – Filmklassiker – Filmgeschichte. Braunschweig: Schroedel 2010

(in Vorb.) (zus. mit Petra Anders) Einführung in die Filmdidaktik. Kino, Fernsehen, Video, Internet. Mit Beiträgen von Christian Albrecht, Manfred Rüsel und Claudia Vorst. Stuttgart: J.B. Metzler 2019 (erscheint im Juli 2019)

 

Herausgeberschaft

Sammelbände und Themenhefte

(1) (zus. mit Berthold Metz, Joachim Pfeiffer, Adalbert Wichert) Lesen, Schreiben und Kommunizieren im Internet. Theorie und Praxis teilvirtueller Hochschulseminare. Herbolzheim: Centaurus 2004

(2) (zus. mit Stefan Orth, Joachim Valentin) Kinder im Kino. Religiöse Dimensionen. Marburg: Schüren 2004

(3) (zus. mit Stefan Orth, Joachim Valentin) Dogville – Godville. Methodische Zugänge zu einem Film Lars von Triers. Marburg: Schüren 2008

(4) (zus. mit Mechtild Fuchs, Michael Klant, Joachim Pfeiffer, Raphael Spielmann) Fachbibliographie Filmdidaktik. 2008. http://opus.bsz-bw.de/phfr/volltexte/2008/105/

(5) (zus. mit Joachim Pfeiffer) Filmdidaktik. Themenheft der Zeitschrift Der Deutschunterricht, H. 3/2008

(6) (zus. mit Joachim Pfeiffer) Grundkurs Film 2: Filmzitate. 2-DVD zum Buch Grundkurs Film 2: Filmkanon – Filmklassiker – Filmgeschichte. Braunschweig: Schroedel 2011

(7) (zus. mit Ingelore Oomen-Welke) Bilder – in Medien, Literatur, Sprache, Deutschdidaktik. Festschrift für Adalbert Wichert. Freiburg: Fillibach 2012

(8) Erzählliteratur und Film. Themenheft der Zeitschrift Der Deutschunterricht, H. 3/2013

(9) (zus. mit Stefan Orth, Joachim Valentin) Filmbilder des Islam. Marburg: Schüren 2014

(10) (zus. mit Annette Pehnt, Friedemann Holder) Die Bibliothek der ungeschriebenen Bücher. München: Piper 2014 (2. Aufl. 2015)

(11-12) (zus. mit Petra Anders) Serialität in Literatur und Medien. 2 Bde.: Bd. 1: Theorie und Didaktik / Bd. 2: Modelle für den Deutschunterricht. Baltmannsweiler: Schneider Hohengehren 2016

(13) Digitale Literatur und elektronisches Lesen. Themenheft der Zeitschrift Der Deutschunterricht, H. 5/2016

(14) (zus. mit Jörg Kilian, Eva Neuland, Joachim Pfeiffer, Peter Schlobinski) Kontroversen der Deutschdidaktik. Themenheft der Zeitschrift Der Deutschunterricht, H. 2/2017

(15) Serielles Erzählen. Themenheft der Zeitschrift Der Deutschunterricht, H. 6/2018

Zeitschriften und Reihen

(1) Mitherausgeber der Zeitschrift Der Deutschunterricht im Friedrich Verlag, Seelze (seit 2015)

(2) Mitherausgeber des Jahrbuchs der Gesellschaft für Kinder- und Jugendliteraturforschung | GKJF (seit 2018)

(3) Mitherausgeber der Reihe Kinder- und Jugendkultur, -literatur und -medien (seit 2018)

(3) Reihenmitherausgeber von Film und Theologie (Marburg: Schüren Verlag) (2008-2017)

 

Beiträge für Zeitschriften

(1) Faust verfilmt. Gründgens – Murnau – Clair. In: Der Deutschunterricht, H. 1/1999, S. 120-127

(2) (zus. mit Stefan Staiger): Nicht für die Schule, sondern für das richtige Leben. Ein Internet-Projekt zwischen Schule und Öffentlichkeit. In: Computer und Unterricht, H. 43/2001, S. 40-43

(3) Eyes Wide Open. Einsatzmöglichkeiten computerbasierter Medien in Filmseminaren. In: PH FR, H. 2002/1, S. 12-14

(4) „In diesem Spiel gewinnt immer der Entschlossenste.“ Bilder des Terrors im Hollywood-Kino. In: Mediaculture Online, 2002. Online unter http://www.mediaculture-online.de

(5) Auf halber Treppe. Filmkanon, Filmkompetenz und Filmdidaktik. In: Der Deutschunterricht, H. 2/2004, S. 84-89

(6) „Die, über die wir nicht sprechen“. (De-)Konstruktionen des (Un-)Heimlichen in M. Night Shyamalans The Village. In: Der Deutschunterricht, H. 3/2006, S. 58-67

(7) (zus. mit Joachim Pfeiffer) Zur Situation der Filmdidaktik. Einführung in das Themenheft. In: Der Deutschunterricht, H. 3/2008, S. 2-7

(8) Filmanalyse – ein Kompendium. In: Der Deutschunterricht, H. 3/2008, S. 8-18

(9) (zus. mit Mechtild Fuchs, Michael Klant, Joachim Pfeiffer u. Raphael Spielmann) Freiburger Filmcurriculum. Ein Modell des Forschungsprojekts „Integrative Filmdidaktik“. In: Der Deutschunterricht, H. 3/2008, S. 84-90

(10) „Hörst du überhaupt zu?” – „Nein. Ich sehe dich.” – Zur audiovisuellen Erzählform von Tom Tykwers Kurzfilm True. In: Literatur im Unterricht – Texte der Gegenwartsliteratur für die Schule, H. 2/2010, S. 89-98

(11) Michael Kohlhaas im Medienwechsel. Ein Vergleich von Kleists Erzählung mit ihren filmischen Transformationen. In: Der Deutschunterricht 1/2011, S. 55-67

(12) Ein Ereignis – fünf Blickwinkel. Multiperspektivisches Erzählen im Bilderbuch Was ist da passiert? von Bruno Heitz und Béatrice Vincent. In: Sache – Wort – Zahl 121/2011, S. 29-37

(13) Ein Roman in Worten und Bildern. Erkundung der Erzählform von Brian Selznicks Die Entdeckung des Hugo Cabret. In: Praxis Deutsch 232/2012, S. 20-25

(14) Film im Film im Kurzfilm. Begegnungen mit Selbstreflexivität und Intertextualität in Filmparodien. In: Praxis Deutsch 237/2013, S. 31-36

(15) Erzählmedienwechsel. Zur Einführung in das Themenheft. In: Der Deutschunterricht 3/2013, S. 2-5

(16) Äußere und innere Bilder. Visuelle Darstellung von Gedanken und Gefühlen im Bilderbuch. In: Grundschulunterricht Deutsch 3/2013, S. 8-13

(17) Anfang und Fortsetzung. Zur Funktion der Erzählanfänge in der Fernsehserie Game of Thrones. In: kjl&m 1/2014, S. 13-20

(18) Endzeit in der Stadtheimat. Peter Kahanes Die Architekten (1990) und das Erbe der DEFA. In: Der Deutschunterricht 4/2014, S. 58-68

(19) „Gestrandet in der Vergangenheit“. Das Motiv der Zeitreise im Roman Somniavero von Anja Stürzer. In: Praxis Deutsch 247/2014, S. 21-25

(20) (zus. mit Hansjörg Droll) Vorlesen! Mitlesen. Selbst lesen? Erkundungen zum lesedidaktischen Potential von digitalen Audiostiften. In: kjl&m 1/2015, S. 79-87

(21) Faust revisited. Ein didaktischer Zugang zum Faustfilm von Alexander Sukorow. In: Praxis Deutsch 250/2015, S. 47-54

(22) Spannungserleben und Textverstehen. Zugänge zum Kinderfilm Das Haus der Krokodile. In: Grundschule Deutsch 48/2015, S. 36-38 (plus Zusatzmaterial auf CD-ROM)

(23) Besonderheiten entdecken. Ein Werkzeugkasten für die Bilderbuchanalyse. In: Sache – Wort – Zahl 162/2017, S. 8-10

(24) (zus. mit J. Kilian, E. Neuland, J. Pfeiffer, P. Schlobinski) Zur Einführung: Kontroversen der Deutschdidaktik. In: Der Deutschunterricht 2/2017, S. 2-5

 

Beiträge für Sammelbände

(1) Das Unzeigbare zeigen, das Unsagbare sagen. Zum Oeuvre David Cronenbergs. In: Josef Müller/Reinhold Zwick (Hrsg.): Apokalyptische Visionen – Film und Theologie im Gespräch. Schwerte: Kath. Akademie 1999, S. 97-116

(2) Das Flimmern der Zeichen. The Big Lebowski als postmoderne Spielart der Komödie. In: Stefan Orth/Joachim Valentin/Reinhold Zwick (Hrsg.): Göttliche Komödien. Religiöse Dimensionen des Komischen im Kino. Köln: KiM 2001, S. 143-156

(3) (zus. mit Joachim Pfeiffer, Adalbert Wichert) Das Forschungsprojekt „Virtuelle Lehr-/Lernformen in deutschdidaktischen Seminaren“. In: Bertold Metz u.a. (Hrsg.): Lesen, Schreiben und Kommunizieren im Internet. Herbolzheim: Centaurus 2004, S. 11-18

(4) (zus. mit Adalbert Wichert) Medienbegriff – Medienkompetenz – Mediendidaktik. Perspektiven des Mediendiskurses. In: Bertold Metz u.a. (Hrsg.): Lesen, Schreiben und Kommunizieren im Internet. Herbolzheim: Centaurus 2004, S. 19-42

(5) (zus. mit Bertold Metz, Joachim Pfeiffer, Adalbert Wichert) Leitfaden für internetgestützte Hochschulseminare. In: Bertold Metz u.a. (Hrsg.): Lesen, Schreiben und Kommunizieren im Internet. Herbolzheim: Centaurus 2004, S. 123-228

(6) (zus. mit Adalbert Wichert, Joachim Pfeiffer): Das Forschungsprojekt „Virtuelle Lehr-/Lernformen in deutschdidaktischen Seminaren“. In: Volker Frederking (Hrsg.): Lesen und Symbolverstehen. Jahrbuch Medien im Deutschunterricht 2003. München: kopaed 2004, S. 267-270

(7) Tod und Jenseits in Hollywood. Kinder in The Others und The Sixth Sense. In: Stefan Orth/ Michael Staiger/Joachim Valentin (Hrsg.): Kinder im Kino. Marburg: Schüren 2004, S. 161-174

(8) Telematische Weltgesellschaft. Veränderte Voraussetzungen einer Deutschdidaktik im neuen Jahrtausend und didaktische Konsequenzen am Beispiel von VIB-Teilprojekt 8. In: Rose Vogel u.a. (Hrsg.): Didaktische Konzepte der netzbasierten Hochschullehre. Ergebnisse des Verbundprojekts „Virtualisierung im Bildungsbereich“. Münster u.a.: Waxmann 2005, S. 68-85

(9) Sozialkritik im Dogma-Stil. Auf der Suche nach einer Ästhetik der Wahrheit. In: Walter Lesch/ Charles Martig/Joachim Valentin (Hrsg.): Filmkunst und Gesellschaftskritik. Sozialethische Erkundungen. Marburg: Schüren 2005, S. 169-186

(10) Die Tücke der Medien. Medienpraktische Fragen zum Einsatz von Spielfilmen. In: Volker Frederking (Hrsg.): Filmdidaktik und Filmästhetik. Jahrbuch Medien im Deutschunterricht 2005. München: kopaed 2006, S. 179-189

(11) Sehen und Lesen – Filmkritiken. In: Thomas Hauser/Hans-Werner Huneke/Andreas Lutz (Hrsg.): Zeitung machen – Zeitung lesen. Journalismus und Didaktik im Gespräch. Freiburg: Rombach 2007, S. 108-121

(12) Ein weites Feld … Methoden der Filmanalyse und Filminterpretation. In: Stefan Orth/Michael Staiger/Joachim Valentin (Hrsg.): Dogville – Godville. Methodische Zugänge zu einem Film Lars von Triers. Marburg: Schüren 2008, S. 13-22

(13) Fremd/Körper. David Cronenbergs filmische Deformierung der Realität. In: Charles Martig/Daria Pezzoli-Olgiati/Joachim Valentin (Hrsg.): Outer Space – Reisen in Gegenwelten. Marburg: Schüren 2008, S. 142-153

(14) Dis_Kontinuität. Montagekonzepte und filmisches Erzählen. In: Matthias N. Lorenz (Hrsg.): Film im Literaturunterricht. Freiburg: Fillibach 2010, S. 103-115

(15) (Un-)Sichtbare Schnitte. Zur Geschichte und Didaktik der Filmmontage. In: Matthis Kepser (Hrsg.): Fächer der schulischen Filmbildung. München: kopaed 2010, S. 163-184

(16) Filmanalyse und Medienkulturkompetenz. Zum sprach- und mediendidaktischen Potenzial audiovisueller Texte. In: Jan Georg Schneider/Hartmut Stöckl (Hrsg.): Medientheorien und Multimodalität. Köln: Herbert von Halem 2011, S. 45-69

(17) (zus. mit Ingelore Oomen-Welke) Über Bilder. Zur Einleitung. In: Ingelore Oomen-Welke/Michael Staiger (Hrsg.): Bilder – in Medien, Kunst, Literatur, Sprache, Didaktik. Freiburg: Fillibach 2012, S. 7-16

(18) Bilder erzählen. Zum Umgang mit visueller Narrativität im Deutschunterricht. In: Ingelore Oomen-Welke/Michael Staiger (Hrsg.): Bilder – in Medien, Literatur, Sprache, Deutschdidaktik. Freiburg: Fillibach 2012, S. 41-51

(19) Wo die wilden Kerle wohnen und wie man dorthin kommt. Erzählte Räume in Maurice Sendaks Bilderbuch und Spike Jonzes Film. In: Christian Exner/Bettina Kümmerling-Meibauer (Hrsg.): Von wilden Kerlen und wilden Hühnern. Perspektiven des modernen Kinderfilms. Marburg: Schüren 2012, S. 106-120

(20) Zur Komplexität des Erzählens im Bilderbuch – Narratologische Desiderate und Ansatzpunkte. In: Iris Kruse/Andrea Sabisch (Hrsg.): Fragwürdiges Bilderbuch. Blickwechsel – Denkspiele – Bildungspotenziale. München: kopaed 2013, S. 65-75

(21) Lost and Found. Bild-Wort-Inszenierungen des Fremden im Werk Shaun Tans. In: Petra Josting/Caroline Roeder (Hrsg.): Eigenes und Fremdes am Beispiel der Kinder- und Jugendmedien. München: kopaed 2013 (kjl&m extra 2013), S. 81-92

(22) Erzählen mit Bild-Schrifttext-Kombinationen. Ein fünfdimensionales Modell der Bilderbuchanalyse. In: Ulf Abraham/Julia Knopf (Hrsg.): BilderBücher. Bd. 1: Theorie. Baltmannsweiler: Schneider Verlag Hohengehren 2014, S. 12-23

(23) (zus. mit Petra Anders) Serien im Deutschunterricht. In: Petra Anders/Michael Staiger (Hg.): Serialität in Literatur und Medien. Bd. 2: Modelle für den Deutschunterricht. Baltmannsweiler: Schneider Hohengehren 2016, S. 1-4

(24) (zus. mit Petra Anders) Serialität und Deutschdidaktik. In: Petra Anders/Michael Staiger (Hg.): Serialität in Literatur und Medien. Bd. 1: Theorie und Didaktik. Baltmannsweiler: Schneider Hohengehren 2016, S. 2-27

(25) Die drei intermedialen Schweinchen. Mediale Verrückungen eines Märchens vom 19. bis ins 21. Jahrhundert. In: Heidi Lexe (Hrsg.): gorkicht im gemank. Mediale und ästhetische Ver-rückungen (in) der KJL. Wien: STUBE 2016 (Schriftenreihe Fokus), S. 27-38

(26) New – Neuer – Nouvelle. Filmische Erneuerungsbewegungen der 1960er und 1970 Jahre im fächerübergreifenden Unterricht. In: Blell, Gabriele u.a. (Hrsg.): Film in den Fächern der sprachlichen Bildung. Baltmannsweiler: Schneider Hohengehren 2016, S. 233-248

(27) „Nach Haus, nach Haus, nach Haus“. Elliott und E.T. auf Heldenreise. In: Klaus Maiwald/Anna-Maria Meyer/Claudia Maria Pecher (Hrsg.): „Klassiker“ des Kinder- und Jugendfilms. Baltmannsweiler: Schneider Hohengehren 2016, S. 91-106

(28) Das Bilderbuch als multimodales Erzählmedium. Analytische Zugänge am Beispiel von Jon Klassens Das ist nicht mein Hut. In: Gabriele Lieber/Bettina Uhlig (Hrsg.): Narration – Transdisziplinäre Wege zur Kunstdidaktik. München: kopaed 2016, S. 135-147

(29) Das Haus in den Bäumen (2013) von Ted Kooser (Text) und Jon Klassen (Bild). In: Tobias Kurwinkel: Bilderbuchanalyse. Narrativik – Ästhetik – Didaktik. Tübingen: A. Francke 2017, S. 231-241

(im Druck) Quality Teen TV! Populäre Jugendfernsehserien und ihr didaktisches Potenzial am Beispiel der Teen Drama-Serie Veronica Mars. In: Grimm, Lea/Rosebrock, Cornelia (Hrsg.): Varianten der Populärkultur – ästhetische und didaktische Perspektiven. Baltmannsweiler: Schneider Hohengehren 2018

 

Beiträge für Lexika und Handbücher

(1) Lehr-Lernmedien – Lehrwerke, Lernsoftware und ihre Konzeptionen. In: Hans Werner Huneke (Hrsg.): Taschenbuch des Deutschunterrichts. Bd. 1: Sprach- und Mediendidaktik. 9., vollst. überarb. Aufl. Baltmannsweiler: Schneider Hohengehren 2010, S. 439-456(erneut 2013 in der 10., überarb. Aufl.)

(2) Audiovisuelle Medien im Deutschunterricht. In: Volker Frederking/Axel Krommer/Thomas Möbius (Hrsg.): Digitale Medien im Deutschunterricht. Baltmannsweiler: Schneider Hohengehren 2014 (Deutschunterricht in Theorie und Praxis – DTP, 8), S. 236-268

(3-9) Sachfeld „Sprachlehr- und Sprachlernmedien“ (7 Lemmata: audiovisuelle Medien; Bildmedien; Bildschirmlesen; Computerschreiben; Intermedialität; neue Medien; Präsentationsmedien). In: Jörg Kilian/Jutta Rymarczyk (Hrsg.): Sprachdidaktik – Erstsprache, Zweitsprache, Fremdsprache. Berlin: Mouton de Gruyter 2014ff. (Wörterbücher zur Sprach- und Kommunikationswissenschaft – WSK, 16)

(11) Fotobilderbuch. In: Kurt Franz/Franz-Josef Payrhuber (Hrsg.): Kinder- und Jugendliteratur. Ein Lexikon. 60. Erg.-Lfg. November 2016. Meitingen: Corian 2016, S. 1-22

 

Beiträge für Schulbücher

(1) Über Medien und ihre Nutzung nachdenken. In: D Eins 5 – Deutsch Gymnasium. Erarbeitet von Klaus Ackermann u.a. Braunschweig: Schroedel Westermann 2017, S. 114-131

(2) Filme und Serien untersuchen. In: D Eins 6 – Deutsch Gymnasium. Erarbeitet von Klaus Ackermann u.a. Braunschweig: Schroedel Westermann 2017, S. 108-125

 

Kleinere Arbeiten

(1) (zus. mit C. Bescherer, U. Massler) Neue Seminarformen durch Virtualisierung. Steigerung der Qualität von Hochschulseminaren durch computerbasierte Medien. In: Friedrich Scheuermann (Hrsg.): Campus 2000 – Lernen in neuen Organisationsformen. Münster; New York; München; Berlin: Waxmann 2000, S. 421-422

(2) (zus. mit J. Pfeiffer) Editorial zum Themenheft „Filmdidaktik“. In: Der Deutschunterricht 3/2008, S. 1

(3) Editorial zum Themenheft „Erzählliteratur und Film“. In: Der Deutschunterricht 3/2013, S. 1

(4) (zus. mit J. Kilian, E. Neuland, J. Pfeiffer, P. Schlobinski) Editorial zum Themenheft „Kontroversen der Deutschdidaktik“. In: Der Deutschunterricht 2/2017, S. 1

(5) (zus. mit L. Grimm) Einleitung „Multiliterale Kompetenzen fördern, bildliterale Kompetenzen fördern“. In: Daniel Scherf (Hrsg.): Inszenierungen literalen Lernens. Kulturelle Anforderungen und individueller Kompetenzerwerb. Baltmannsweiler: Schneider Hohengehren 2017, S. 166-169

(6) Editorial zum Themenheft „Serielles Erzählen“. In: Der Deutschunterricht 6/2018, S. 1

(7) Serien und serielles Erzählen im Deutschunterricht. Einführende Überlegungen und Glossar. In: Der Deutschunterricht 6/2018, S. 2-4

 

   

Rezensionen (Auswahl)

(1) Rezension zu: David Bordwell: Visual Style in Cinema. Vier Kapitel Filmgeschichte (Frankfurt/M. 2001). In: film-dienst 13/01, S. 44-45

(2) Rezension zu: Jürgen Müller (Hrsg.): Filme der 90er (Köln 2001). In: film-dienst 26/01, S. 37

(3) Rezension zu: Thomas Koebner (Hrsg.): Reclams Sachlexikon des Films (Stuttgart 2002). In: film-dienst 09/02, S. 39

(4) Rezension zu: Joachim Valentin (Hrsg.): Weltreligionen im Film (Marburg 2002). In: film-dienst 25/02, S. 38-39

(5) Aus nächster Nähe – David Finchers audiovisuelle Angriffe auf das Kinopublikum. Rezension zu: Frank Schnelle (Hrsg.): David Fincher (Berlin 2002). In: Artechock Filmmagazin (25.04.2002). Online unter http://www.artechock.de

(6) Rezension zu: Achim Barsch/Hans Dieter Erlinger: Medienpädagogik. Eine Einführung (Stuttgart 2002). In: MEDIENwissenschaft 2/02, S. 403-404

(7) Rezension zu: Erich Straßner: Text-Bild-Kommunikation. Bild-Text-Kommunikation (Tübingen 2002). In: MEDIENwissenschaft 4/02, S. 483-484

(8) De Niroesk? Das Kino des Robert de Niro. Rezension zu: Sabine Horst (Hrsg.): Robert de Niro (Berlin 2002); in: Artechock Filmmagazin (06.01.2002). Online unter http://www.artechock.de

(9) Theorien des Film-Endes – Rezension zu Thomas Christen: Das Ende im Spielfilm. Vom klassischen Hollywood zu Antonionis offenen Formen (Marburg 2002). In: Internationales Archiv für Sozialgeschichte der deutschen Literatur/IASL online (12.09.2002). Online unter http://iasl.uni-muenchen.de

(10) Sammelrezension: Körper/Kino. Neue Filmliteratur zu Identitäts-, Gender- und Körperdiskursen. In: Artechock Filmmagazin (30.01.2002). Online unter http://www.artechock.de

(11) Rezension zu: Georg Seeßlen/Fernand Jung: Science Fiction (Marburg 2003). In: film-dienst 18/03, S. 38-39

(12) Rezension zu: Yvonne Ehrenspeck/Burkhard Schäfer (Hrsg.): Film- und Fotoanalyse in der Erziehungswissenschaft (Opladen 2003). In: MEDIENwissenschaft 3-4/03, S. 430-431

(13) Sammelrezension: Postmoderne und Postklassik im Kino. In: Internationales Archiv für Sozialgeschichte der deutschen Literatur/IASL online (28.05.2003). Online unter http://iasl.uni-muenchen.de

(14) Rezension zu: Franz Josef Röll: Pädagogik der Navigation. Selbstgesteuertes Lernen durch Neue Medien (München 2003). In: MEDIENwissenschaft 1/04, S. 139-140

(15) Deleuze und die Film-Philosophie – Rezension zu Miriam Schaub: Gilles Deleuze im Kino (München 2003). In: Internationales Archiv für Sozialgeschichte der deutschen Literatur/IASLonline (18.01.2004). Online unter http://iasl.uni-muenchen.de

(16) Lesekompetenz revisited – Sammelrezension. In: Internationales Archiv für Sozialgeschichte der deutschen Literatur/IASL online (30.08.2005). Online unter http://iasl.uni-muenchen.de

(17) „Can I play too or is it just for the boys?” Das hybride Genre des erotischen Thrillers – Rezension zu: Linda Ruth Williams: The Erotic Thriller in Contemporary Cinema (Edinburgh 2005). In: Internationales Archiv für Sozialgeschichte der deutschen Literatur/IASL online (07.03.2007). Online unter http://iasl.uni-muenchen.de

(18) Rezension zu: Volker Frederking/Axel Krommer/Klaus Maiwald: Mediendidaktik Deutsch. Eine Einführung. Berlin 2008. In: ZRS – Zeitschrift für Rezensionen zur germanistischen Sprachwissenschaft 2/2010, S. 209-213

(19) Rezension zu: Felix Giesa: Graphisches Erzählen von Adoleszenz. Deutschsprachige Autorencomics nach 2000 (Frankfurt/M. 2015). In: Ute Dettmar/Gabriele von Glasenapp/Emer O’Sullivan/Caroline Roeder/Ingrid Tomkowiak (Hg.): Jahrbuch der Gesellschaft für Kinder- und Jugendliteraturforschung | GKJF 2017, S. 173-175. Online unter: www.gkjf.de/publikationen/jahrbuch-2017-open-access

 

Journalistische Beiträge (Auswahl)

(1) Die Ästhetisierung der Endzeit. Apokalyptische Visionen im Film. In: film-dienst 21/1998, S. 8-10; wiederveröffentlicht in: Lexikon des Internationalen Films. Ausgabe 1999/2000. CD-ROM. München 1999

(2) Transformationen der Wirklichkeit. Filmische Körperdiskurse am Fin de Siècle. In: Artechock Filmmagazin (30.12.1999, 52. Woche). Online unter http://www.artechock.de

(3) Mitfischen statt Mitschwimmen. Frauenfiguren in neueren Filmen von Robert Altman. In: Artechock Filmmagazin (07.10.1999, 40. Woche). Online unter http://www.artechock.de

(4) Eine frische Brise, eine neue Welle. Der Neopurismus der selbsternannten „Dogma 95“-Avantgarde. In: Telepolis – Magazin der Netzkultur (15.07.1999). Online unter http://www.telepolis.de

(5) Authentizität und Interaktivität. Das „D-Dag“-Projekt der „Dogma 95“-Filmemacher. In: film-dienst 02/00, S. 12-13

(6) Brücke zwischen den Welten – Traumwelten im Film: Das Kino als „Dream Screen“. In: film-dienst 15/01, S. 13-14

(7) Metropolis revisited. In: Artechock Filmmagazin (10.05.2001, 19. Woche). Online unter http://www.artechock.de

(8) (zus. mit Bertold Metz): Innovation durch (Medien-)Bildung? Anmerkungen zum aktuellen Mediendiskurs der Pädagogik. In: PH FR 2002/2, S. 51-52

(9) „Learning by Viewing“. Der lange Weg des Mediums Film in die Schule. In: film-dienst 18/03, S. 10-11

(10) Kanon, Kongresse und Curricula. Erste Schritte zur Institutionalisierung von Filmbildung. In: film-dienst 24/10, S. 26-28